"Um Erfolg zu haben, darfst du den Standpunkt des anderen annehmen und die Dinge mit seinen Augen betrachten."

frei nach Henry Ford

Was ist Coaching?

Vielleicht geht es Ihnen wie vielen anderen Menschen auch, die mit dem Begriff Coaching noch nicht viel anfangen können. Wenn man wie früher im Lexikon oder, wie es heute modern ist, nach dem Begriff im Internet sucht, können Sie verschiedene Erklärungen finden. Gerne möchte ich Ihnen hier beschreiben, was ich unter diesem Begriff verstehe. Ein professionelles Coaching zeichnet sich dadurch aus, dass zwischen Klient und Coach eine wertschätzende und vertrauensvolle Grundlage für die gemeinsame Arbeit erzeugt wird. Hierauf aufbauend schafft es der Klient, über seine bisherigen Erfahrungen und die zu lösende Situation zu sprechen. Denkmuster und -strukturen werden offengelegt. Der Klient bekommt die Möglichkeit, seinen Blickwinkel aus eigener Kraft zu verändern und so ein neues Bild für bisherige Hindernisse zu gewinnen. Er erkennt eigene Ressourcen, die ihm auf dem Weg zu einer Lösung oder einer Entscheidung behilflich sind. Meine Rolle als Coach besteht darin, zum richtigen Zeitpunkt die passenden Fragen zu stellen.


Wann Coaching?

Immer dann, wenn Sie etwas verändern möchten oder eine Entscheidung zu treffen ist! Haben Sie für sich erkannt, dass Sie mit einer Situation, egal ob im privaten Umfeld oder im beruflichen Alltag, nicht mehr einverstanden sind, empfehle ich ein Coaching. Vielleicht haben auch Sie schon manchmal ein Gefühl von fehlender Zufriedenheit gespürt, fühlten sich in einigen Situationen des täglichen Lebens unter Druck gesetzt und eventuell hatten Sie Ihr Ziel nicht mehr deutlich im Fokus? Wenn Sie bereit sind, lassen wir gemeinsam ausgetretene Wege links liegen und erforschen und nutzen neue, frische Wege. Verändern Sie etwas, damit es besser wird! Wollen Sie dies möglichst effektiv gestalten, möchte ich Ihnen dabei helfen.


Zielgruppe

Wie Sie bereits lesen konnten, ist die Zielgruppe für ein effektives Coaching leicht umschrieben. Es handelt sich um Personen, die in ihrer jetzigen Lebenssituation etwas positiv verändern möchten. Ist es...

  • das Elternteil, welches mehr Verständnis für die heranwachsenden Kinder aufbringen möchte,
  • der Arbeitnehmer, der beruflich eine neue Entwicklung sucht,
  • der Selbstständige, der eine effiziente Lösung benötigt,
  • oder vielleicht Sie... mit Ihrer ganz persönlichen Herausforderung und der Chance, eine Entscheidung zu treffen.


Ablauf eines Coachings

Damit Sie sich ein besseres Bild machen können, nenne ich Ihnen die Eckpfeiler meiner Vorgehensweise. Nachdem Sie mit mir Kontakt aufgenommen haben, werden wir ein Erstgespräch führen und uns dabei kennenlernen. Sie schildern mir Ihr Anliegen und die gewünschte Veränderung bzw. Absicht. Im Anschluss werden wir einen oder mehrere Termine vereinbaren, an denen Sie an der Lösung Ihrer Aufgabe arbeiten können.

Über die Dauer dieses Prozesses kann im Vorfeld keine feste Aussage getroffen werden. Sie ist von Fall zu Fall unterschiedlich.


Ergebnisse

Da es sich bei einem Coaching immer um eine individuelle Zusammenarbeit handelt, fällt es an dieser Stelle nicht leicht, ein festes Ergebnis zu nennen. Vielmehr kann festgestellt werden, dass durch den Coaching-Prozess neue Einsichten gewonnen werden können. Hierdurch besteht z.B. die Möglichkeit, einen Sachverhalt neu zu bewerten und sich andere Erkenntnisse zu erschließen; ein Lösungsprozess kann eingeleitet werden.